Systemverwaltung – Systemadministrations-Dienste in Sopron

RendszerfelügyeletDie an der Betreibung verwandten Ressourcen verbrauchen den 70-80% der gesamten Möglichkeiten. Mit einer einheitlicher Verwaltung, womit wird die IT-Umgebung des Unternehmens pro-aktiv übergewacht, können Ressourcen befreit werden, Zeit und Geld können gespart werden! Die mit Routineaufgaben (z.B. Passwort-Änderung, Installation von kundenspezifischen Softwaren-Updates, Auflösung von IP-Adressen-Anstößen, Hardware-Monitoring) verbrachte Zeit könnte mit vielen Stunden pro Woche reduziert werden.

Die informatische Experten können mit System Center Lösungen effektiv die Datenzentren, Arbeitsplätze und andere Mittel einschließende physische und virtuelle IT-Umgebungen überwachen. Die über starkes Partnersystem, überzeugendsten Lizenzmodell und beste wirtschaftliche Merkmalen verfügende System Center Lösungen sichern niedrige Total Cost of Ownership (TCO) und hohe Vergütung.

Ersparungen unterstützende Dienstleistungen

  • Umfassende Überwachung: alle Server, Kundencomputers, Hardware, Software und IT-Dienste des Unternehmens können durch einen gemeinsamen Konsol übergewacht werden, damit deutlich verringernd die Zahl der manuellen Schritte.
  • Pro-aktive Überwachung: das ganze informatische System kann pro-aktiv übergewacht werden. Dank der automatisierten Berichtserstattung, Systemupdate und schneller Problem-Auflösung können 95% der Fehler berechenbar werden. Vor dem Auftritt des Problems können sie mit niedrigen Kosten und schneller korrigiert und repariert werden. Damit können die Zahl und Dauer von ungeplanten Ausfällen verringert werden, die Wirkung der eventuellen Fehler auf den Geschäftsverlauf kann minimalisiert werden.
  • Sofortige Reaktion: die Kunden können sofortigen Alarm über die die Leistung betroffenen Problemen und über die für die IT-Umgebung unentbehrlichen Updates bekommen, sogar außer des Büros, per E-Mail oder SMS! So kann das Problem schnell beseitigt werden und der ständige Betrieb des Unternehmens gesichert werden.
  • Automatisches Systemupdate und Datenerhebung: die Windows Operations-Systeme, die Drivers und die Softwareapplikationen (gefertigt von Microsoft oder anderen Entwicklern) können mit zentralem Mittel automatisch aktualisiert werden. Dadurch wird die Sicherheit der Systeme und des Netzes ständig garantiert. Das System kontrolliert automatisch die Verfügbarkeit von Updates für die IT-Umgebung, und sendet Bescheide und erstellt Berichte über den Stand der Installation der Updates.
  • Erstellung von Software- und Hardware-Bestände: durch die automatische Software- und Hardware-Bestände kann man sich über die Mittel informieren, und dadurch die optimale Konfiguration und rechtliche Entsprechung erreichen. 

Ersparungen

  • Mit entsprechendem System-Aufsichtsmittel kann man wöchentlich mehr als 10 Stunden Arbeitszeit für die inneren Mitarbeiter ersparen. Diese Zeit könnte das Unternehmen besser an Mehrwert-Dienstleistungen wenden, z.B. an Einleitung neuen Systemen oder an effektive Unterstützung der Anwender im Rahmen von Geschäftsprojekte.
  • Falls die Betreibung von inneren IT-Systemen externe informatische Partnern verrichten, diese Ersparungsvorteile können auch in Kostenabrechnung auftreten. Die schnellere Fehlerbehebung und die pro-aktive Aufsicht vorangehen die seriösen Dienstausfälle, dadurch wird die ständige Arbeit gesichert. 10 Stunden Arbeitszeit-Ersparung pro Woche könnte in einem Jahr sogar 4 Millionen Forint bedeuten.*

*Mit einem Stundensatz von 7500 Forint gerechnet.

Bitte, schauen Sie auch unsere Webdesign-Dienstleistungen an!